Previous Topic

Next Topic

Book Contents

Book Index

Formgerechte Verschachtelung (nur unter Windows)

Die formgerechte Verschachtelung ist eine optionale Funktion, bei der ein detaillierterer Verschachtelungsalgorithmus verwendet wird. Dadurch können noch mehr Objekte in einem bestimmten Bereich eingefügt werden. Da Objekte bei der formgerechten Verschachtelung entsprechend ihrer tatsächlichen Form verschachtelt werden, können unterschiedlich geformte Objekte noch dichter als mit dem regulären Verschachtelungsalgorithmus in einem bestimmten Bereich untergebracht werden.

Original-Layout

Verschachtelt (Text auftrennen ausgewählt)

Formgerecht verschachtelt (Text auftrennen ausgewählt)

Da bei der formgerechten Verschachtelung ein komplexerer Algorithmus als bei der regulären Verschachtelung verwendet wird, kann es besonders bei langsameren Computern wesentlich länger dauern, bis die Verschachtelung für eine Gruppe von Objekten abgeschlossen ist.

So verschachteln Sie Objekte formgerecht:

  1. Wählen Sie die Objekte aus.
  2. Wählen Sie Formgerecht verschachteln im Menü Anordnen.
  3. Stellen Sie in DesignCentral folgende Parameter ein:

    Die Breite und Höhe des Bereichs, in dem die Objekte verschachtelt werden.

    Der Mindestabstand zwischen Objekten nach dem Verschachteln.

    Der Stufenwinkel, der beim Verschachteln angewendet wird. Dabei handelt es sich um den Winkel, um den die Objekte beim Verschachteln schrittweise gedreht werden.

    Die Anzahl der Kopien der verschachtelten Objekte, die erstellt werden. Wenn ein höherer Wert als 1 eingestellt wird, werden Duplikate des ersten Satzes der verschachtelten Objekte angefertigt.

    Komprimierungsverhältnis

    Die Software informiert darüber, welcher Anteil des ursprünglichen Bereichs durch die ausgewählten Objekte belegt wird.

    Text auftrennen

    Wenn diese Option aktiviert ist, werden Textobjekte in einzelne Zeichen aufgetrennt, bevor sie verschachtelt werden. Dadurch passt der Text in einen kleineren Bereich des Materials. Wenn diese Option nicht aktiviert ist, wird jedes Textobjekt als einzelnes großes Objekt verschachtelt.

    Löcher verwenden

    Wenn diese Option aktiviert ist, werden kleinere Objekte in den Löchern von größeren Objekten untergebracht. Ein Punkt kann dabei beispielsweise in der Mitte des Buchstabens O platziert werden.

  4. Klicken Sie auf Neu zeichnen, wenn ausgewählte Objekte, die in DesignCentral verändert wurden, neu verschachtelt werden sollen.
  5. Klicken Sie auf Anwenden.

See Also

Verändern der Größe von Objekten

Größeneinstellung in DesignCentral

Verschieben von Objekten

Drehen, Neigen und Spiegeln von Objekten

Duplizieren von Objekten

Verwendung der automatischen Serialisierung

Gruppieren von Objekten

Verknüpfen von Objekten

Maskieren von Objekten

Sperren von Objekten

Ändern der Reihenfolge von Objekten

Ausrichten von Objekten

Verteilen von Objekten

Festlegen des Abstands zwischen Objekten

Verschachteln von Objekten

Schnappen von Objekten

Löschen von Objekten

Verformung aufheben