Previous Topic

Next Topic

Book Contents

Book Index

Verknüpfte und eingebettete Dateien

Bitmap-, EPS- und PostScript-Dateien können entweder mit einem Dokument verknüpft oder darin eingebettet werden. Eine „Verknüpfung" (Link) ist eine Verbindung zwischen dem Dokument und der Originaldatei.

EingebetObjekt

Ein eingebettetes Objekt ist Teil des betreffenden Dokuments. Folglich besteht auch keine Verbindung mehr zwischen dem Objekt und seiner ursprünglichen Datei. Das bedeutet, dass Änderungen des Originals keinen Einfluss auf das eingebettete Objekt haben.

VerknüpfObjekte (Link)

Beim Verknüpfen eines Objekts wird lediglich ein Verweis auf die Bilddatei im Dokument gespeichert. Die Bildinformationen verbleiben in der ursprünglichen Bilddatei. Änderungen an der Bilddatei wirken sich darum auch auf Ihr Dokument aus. Beim Verknüpfen von Bildern bleiben die Attribute der Original-Datei unverändert erhalten. Daher sollten Sie dieses Verfahren für Farbdateien wählen.

PostScript-Dateien enthalten häufig eine optionale Vorschaugrafik. Beim Verknüpfen oder Einbetten einer PostScript-Datei wird eine Vorschau im Dokument angezeigt. Wenn die PostScript-Datei jedoch keine Vorschau-Informationen enthält, wird stattdessen ein „X" angezeigt.

Dokument

 

 

PostScript-Datei

Embedded Bitmap 01

EingebetBitmap-Datei

Verknüpfte PostScript-Datei

 

 

 

Mit Vorschau

EingebetPostscript-Datei

Verknüpfte PostScript-Datei

 

 

PostScript-Datei

Ohne Vorschau

See Also

Arbeiten mit Dateien

Einbetten von verknüpften PostScript-Dateien

Erstellen neuer Dokumente

Öffnen von Dateien

Importieren von Dateien

Archivieren von Dateien in der Cloud

Speichern von Dokumenten

Exportieren in Dateien

Senden eines Auftrags an EnRoute (nur unter Windows)

Senden einer Miniaturansicht zu SignTracker

Senden eines Auftrags als E-Mail

Schließen von Dokumenten

Verwendung von OLE-Objekten (nur Windows)

Verwendung von Job-Info

Auftragsstatistiken

Suchen nach Dateien

Auftragskalkulation

Verwenden von Vorlagen