Previous Topic

Next Topic

Book Contents

Book Index

Erstellen von Testmustern

Das Programm kann automatisch die folgenden Testmuster erstellen:

Duoton

Dieser Mustersatz zeigt alle Duoton-Farben, die mit den Spotfarben in den geöffneten Mustertabellen erstellt werden können.

CMYK

Dieser Mustersatz zeigt alle CMY-Farbkombinationen, die zurzeit zur Verfügung stehen, sowie die verfügbaren Schwarzwerte.

Aktuelle Palette

Dieser Mustersatz enthält alle Farben der zurzeit verwendeten Palette.

So erstellen Sie eine Mustertabelle:

  1. Wählen Sie Muster erstellen im Menü Ansicht, und klicken Sie dann entweder auf Duoton, CMYK oder Aktuelle Palette.
  2. Stellen Sie in DesignCentral folgende Parameter ein:

    Die Größe jedes Musters.

    Die Größe des Bereichs, der von den Beschriftungen über und links neben der Mustertabelle eingenommen werden soll.

    Der horizontale Abstand zwischen den Mustern.

    Der vertikale Abstand zwischen den Mustern.

    Die Anzahl der Muster oder Mustersätze pro Reihe.

    Die Mustertabelle, deren Farben aufgelistet werden sollen (nur Aktuelle Palette).

  3. Klicken Sie auf Erweitert, um erweiterte Einstellungen festzulegen.
  4. Klicken Sie auf Anwenden.

Die Mustertabelle wird in der linken unteren Ecke der Seite angezeigt.

See Also

Verfügbare Farbmodelle

Erweiterte Einstellungen für Duoton-Mustertabellen

Erweiterte Einstellungen für CMYK-Mustertabellen

Erweiterte Einstellungen für die Mustertabellen der aktuellen Palette

Arbeiten mit Mustertabellen

Arbeiten mit dem Farbmixer

Einstellen der Farben mithilfe der Pipette

Definieren von Farben im Farbspezifikationen-Dialogfeld

Einstellen der Vorgaben für die Füll-/Strichfarbe

Einstellen der Vordergrund-/Hintergrundfarbe

Bearbeiten von vorhandenen Farbbibliotheken